Kapitallebensversicherung als Sicherheit für Arbeitslosenkredit

Verfügt ein Arbeitsloser über eine Kapitallebensversicherung so kann in Erwägung gezogen werden diese als Sicherheit einzubringen.

Denkbar ist es den Wert einer Kapitallebensversicherung als Sicherheit für einen Arbeitslosenkredit einzubringen. Diese kann im Rahmen eines Policendarlehens beliehen werden. Dabei kann entweder der Versicherer selbst oder aber eine eigenständige Bank als Kreditgeber auftreten. Ob diese Möglichkeit als Sicherheit für einen Arbeitslosenkredit in Frage kommt hängt aber von den individuellen Gegebenheiten ab.